Werte

Tanklux ist ein Unternehmen mit einer Familiengeschichte, aber auch mit den Werten einer Familie. Einige seiner Mitarbeiter haben fast ihre ganze Berufslaufbahn in diesem Unternehmen verbracht.

So hat sich Tanklux durch die Ausgestaltung und Umsetzung einer HSSE-Politik (Health, Safety, Security & Environment Policy) dazu verpflichtet, seinen Mitarbeitern eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Dies erfolgt durch die Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie durch die Vorbeugung aller Arten von Zwischenfällen, aber auch durch den Schutz der natürlichen Umwelt ebenso wie von deren Ressourcen.

Ferner hat Tanklux als erstes Unternehmen im Land eine Dampfrückgewinnungsanlage VRU (Vapour Recovery Unit) installiert, die im geschlossenen Kreislauf arbeitet und das Austreten von Kohlenwasserstoffdämpfen in die Luft verhindert. Diese Anlage wurde seitdem zu einer verbindlichen Norm.

Nach der gleichnamigen EU-Richtlinie als SEVESO-Produktionsstätte eingestuft, unterliegt Tanklux zahlreichen Kontrollen. Insbesondere hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit einem zugelassenen Planungsbüro eine Gefahrenanalyse durchgeführt, um alle möglichen Unfallszenarien zu ermitteln, aber auch um deren Folgen für Mensch und Umwelt abzuschätzen. In demselben Zusammenhang wurde eine Politik der Vorbeugung und der Aufstellung interner und externer Notfallpläne eingeführt.

Ferner unterliegt Tanklux einer jährlichen Überprüfung durch die Umweltschutzbehörden und das Gewerbeaufsichtsamt (ITM) sowie den Prüfungen seiner Kunden aus der Erdölbranche, die in Sicherheitsfragen ebenfalls sehr anspruchsvoll sind.

Tanklux in Zahlen

62.000m3
Lagerkapazität
mehr als 30%
der 200.000 m3 Lagerkapazität des Landes
52,58%
des Binnenschiffsverkehrs des Hafens Mertert
400.000
t Erdölprodukte jährlich eingeführt